Ausgewählte Kommentare

SFB-KA 78 2016-11-07 23:22:39

Steht seit Tagen mit seinem kleinen Auto nicht nur halb auf dem Rasen, blockiert außerdem noch dazu eine ganze Parklücke. Alle Nachbarn tierisch genervt.
Bewerten Kommentar:
0
+
-
SL-AR 8080 2020-01-21 09:37:03

Sobald man dieses Kennzeichen sieht, hat man eine Fahrerin vor sich, die scheinbar nicht anders kann, als schnell und verkehrsgefährdend zu fahren.
Leck: Von Bergstrasse abbiegend in die Hauptstrasse, schnell, ohne gucken und überfahren eines Stopschildes. Ohne jegliche Skrupel, ohne Rücksicht. Dir gehört der Führerschein wegen Rücksichtslosigkeit entzogen. Ich sehe dich öfter, nächstes mal Videobeweis an die Polizei samt Anzeige.
Bewerten Kommentar:
0
+
-
SB-IH 758 2020-01-16 18:11:28

Januar 2020, Sbr., kurz vor 17 Uhr (dunkle Tageszeit)

2-spuriges kurzes, leicht bewaldetes Innenstadt-Stück:
(l) Fahrbahn geradeaus mit Möglichkeit nach links in eine Einbahnstraße abzubiegen
(r) Einfädelungsspur für ausfahrende Anlieger (Vorfahrt) auf der nach ca. 200 m die Möglichkeit besteht dem Straßenverlauf nach rechts zu folgen oder nach links auf die Hauptspur zu wechseln

Die moppelige, weißhaarige Person, die das Fzg. mit dem amtl. Kz. SB-IH 758 (silberne C-Klasse Limousine) piloteirt und gerade so über das Lenkrad hinweg sieht, interessiert all das nicht: daß im jeweiligen Saarbrücker Wohnviertel man aus einer 30er- in eine 50er-Zone wechselt, ist für den Benz-Fahrer scheinbar irrelvant - mit ca. 80 Sachen von hinten angeheizt gekommen, sichtbar auf die Bremse hauen, um den "Anstandsabstand" zum vorausfahrenden Fahrzeug (ich: Tacho 50 km/h) von weniger als einer(!) Fahrzeuglänge aufrecht zu halten, bis der Seitenstandstreifen endet und nach wenigen Metern die Anliegereinfädelungsspur freigibt.

Ohne Blinkzeichen nach rechts ausscheren und mit gleichbleibender Beständigkeit wieder auf ca. 80 km/h beschleunigen, um nach gut 50 m (mit Blinker diesmal) wieder vor mir einzuscheren.

In Ländern, bei denen das Lenkrad rechts sitzt, wäre dieses Verhalten, ein rücksichtloser Raser; hierzulande auf der Autobahn ein rechtsüberholendes Arschloch - aber in einer Wohngegend, in der nach dieser 50er-Zone wieder eine 30er-Zone inklusive Fußgängerüberweg am Ende des Waldstückes beginnt, ist das ein Anzeigengarant.

Meine Dashcam & ich wie auch die Damen und Herren der umliegenden Polizeiwache sind gleichermaßen begeistert wie hochauflösend die Aufnahme des entgeisterten Benz-Fahrer geworden ist und der Schwabenschrott über den Asphalt gejagt wurde.

Jeden Tag eine gute Tat; die Stadt stellt eine saftige Rechnung aus und sowohl Flensburg wie auch die ÖPNV bekommen bald einen neuen Gast ...
Bewerten Kommentar:
1
+
-
SO-R 666 2020-01-15 14:00:48

Drei Vergehen in nichtmal einem Kilometer Fahrstrecke. Kommt an der A445 Kreuz Werl kurz vor dem Abfahren zur A44 plötzlich ganz knapp mit quietschenden Reifen in meinen Sicherheitsabstand gefahren und bremst einen aus. Fährt dann auf der A44 bei noch durchgezogener Linie schon auf die AB auf und drängelt dann auf der linken Spur andere Teilnehmer. Ist ein orangefarbener Mini.
Bewerten Kommentar:
2
+
-
SÜW-CC 35 2020-01-21 07:01:00

Dieser Babbsack sticht einfach in den Kreisel und schert sich einen Dreck um meine Vorfahrtsberechtigung. Schlimm daran ist, dass es beinahe zum Zusammenstoß gekommen wäre.
Bewerten Kommentar:
0
+
-

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, ..., 340
Nummernschildern:
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, ..., 340

Die schlechtesten Autofahrer im Januar

  1. NEG-ER 33
  2. RA-US 33
  3. SI-EG 1933
  4. HH-SS 88
  5. SI-EG 88
  6. B-DL 6475
  7. NEA-RW 711
  8. NEA-RW 889
  9. TO-LL 1933
  10. FÜ-K 2114
Durchsuche Fahrer-Rankings aus den Vormonaten »