Nummernschild GM-LS377
Land: Nordrhein-Westfalen
Region: Gummersbach / Oberbergischer Kreis

Bewerten Fahrer

3
1

Kommentare

GM:LS 377 2022-08-03 18:24:58

Ich hoffe so sehr dass das mal einer von den Leuten hier sieht und das Haus wiedererekennt, von dem das Foto aus aufgenommen wurde. Ich würde Geld dafür bezahlen, wenn ich das sehen könnte
Bewerten Kommentar:
+
0
-
GM:LS 377 2022-12-17 11:53:15

mal schauen, ob er ab Jan 2023 wenn 400 Energieversorger
ihre Gas, Strom u. Netzentgelte erhöhen, Strom-Rechnung
für seinen E-Japan-Schrott noch finanzieren kann.
Er wird eh bald zu Fuß gehen, wenn er seine Fahrerlaubnis
abgeben muss. Über 300 min Gehweg in einer Tempo-30
Fahrbahn vorsätzlich "zuparken", Pflege- u. Notarztbereitschaften für Anwohner nötigen... wird ziemlich teuer. Unsere Fachanwälte für Strafrecht u.
Verkehrsrecht sind da sehr erfolgreich gegen solche
vorsätzlichen Verkehrsnötiger.
Bewerten Kommentar:
+
1
-
GM:LS 377 2022-12-17 11:47:41

Fahrer Vor Platte 18a, Stadtgebiet Bergneustadt nötigt mit seinem Japaner-E-Schrotthaufen 17.12.2022
seit 05:00 Uhr über 6 Std. unzulässig "parken" vor u.
gegenüber Einfahrten Tempo-30 verengte Fahrbahn u.
rücksichtsloses "parken" über 300 min auf Gehweg einer
vereist-verschneiten Tempo-30 verengten Fahrbahnzone.
Er sollte sich mal aktuelles Urteil zu solchen antisozialen
Verkehrsnötigern 14 Kammer Verwaltungsgericht Ansbach
vom 02.11.2022 durchlesen.
Unsere Fachanwälte werden sich da mal Führerscheinstelle u. Verkehrsaufsicht einen gut gemeinten Rat geben.
Bewerten Kommentar:
+
1
-
GM:LS 377 2022-12-17 08:45:06

Hier nötigt Fachanwaltlich u. von Fachleiter Kreisverwaltung
dokumentiert, seit Jahren rücksichtsloser Verkehrsnötiger
GM-LS 377 E, Vor Platte 18a Stadtgebiet Bergneustadt,
unzulässig §12 StVO Abs.1-4 am 17.12.2022 seit nachweislich 05:00 Uhr schon über 220 min. Anwohner
u. ihre ambulanten Notarzt-, Palliativ-notärztlichen-, Pflege-, Krankenfahrten- u. Apothekendienste, bei
wiederholter vorsätzlicher Störung Nachtruhe §9 Fn 22
LImschG NRW u. bei vorsätzlicher erheblicher Beeinträchtigung von Verkehrsteilnehmern § 315b StGB
u. noch nicht einmal gem. StVO eingeschalteter Lichtanlage am Fahrzeug.
Fachanwaltliche Mitteilung an Staatsanwaltschaft, Führerscheinstelle u. Verkehrsaufsicht, sowie zivile
Schmerzensgeldklagen von Fachanwälten geschädigter
Anwohner.
Bewerten Kommentar:
+
1
-
GM:LS 377 2022-08-25 20:24:11

Fahrer nötigt Fachanwaltlich u. von Fachleiter Kreisverwaltung dokumentiert, in Form wiederholter
Nachstellungen mit Kfz. unzulässig gem. §12 StVO Abs.1-4, bei vorsätzlicher unzulässig gem. §10 Fn 6 LImschG
Nötigung mit Tongeräten vor u. gegenüber Einfahrten
in einer Tempo-30 verengten Fahrbahnzone Haus Nr.18a
Vor Platte, Bergneustadt.
Bewerten Kommentar:
+
2
-
GM:LS 377 2022-08-25 20:22:01

Du wirst höchsten viel Geld bezahlen, wenn Strafanträge
unserer Anwälte Dich erreichen.
Bewerten Kommentar:
+
2
-
GM:LS 377 2022-08-08 06:51:21

Wer im Internet droht u. zu Straftaten anstiftet u. im
Straßenverkehr vorsätzlich Menschen mit Behinderungen,
Ärzte, Pflegedienste u. Krankentransporte nötigt, was
sehr gerne Fachleiter Kreisverwaltung als Zeuge vor
Gericht bestätigen wird, hat hohen strafrelevanten Wiedererkennungswert vor seinem Häuschen
Bewerten Kommentar:
+
1
-
GM:LS 377 2022-08-02 20:18:14

Fahrer "Vor Platte 18a", Bergneustadt nötigt in Form
Fachanwaltlich nachgewiesener wiederholter Nachstellung mit
Kfz. unzulässig gem. §12 StVO Abs.1-4 am 02.08.2022 mit
seinem Fahrzeug GM-LS 377H vor u. gegenüber fremden
Anwohner-Einfahrten im Zeitraum 19:36 Uhr bis 19:59 Uhr,
wobei er vorsätzlich wiederholte ambulante Arzt- Bereitschaften, Pflege- , Apothekendienste, Krankentransporte welche auf Anwohner Grundstücke von
kranken u. behinderten älteren Anwohnern einbiegen müssen.
Fahrer lässt unzulässig gem. §30 StVO Abs.2, §11a Fn8
LImschG NRW, für über 15 min. unnötig Motor am Fahrzeug
laufen, wobei er mit Tablet-PC deutlich erkennbar am
Steuer bei laufendem Motor "spielt" u. vorsätzlich im Sinne
§315b StGB, von Fachanwälten dokumentiert wiederholt
vorsätzlich Straßenverkehr mit seinem Fahrzeug in einer
Tempo-30 verengten Fahrbahn mit klaren Vorgaben Gesetzgeber, beeinträchtigt u. Anwohner u. Verkehrsteilnehmer mit Motorlärm u. Immissionen belästigt.
Bewerten Kommentar:
+
3
-
GM:LS 377 2022-08-08 06:55:09

Hier nötigt Fahrer Vor Platte 18a, Bergneustadt, GM-LS 377 E Fachanwaltlich u. von Fachleiter Kreisverwaltung dokumentiert, in Form wiederholter unzulässiger Nachstellungen mit Kfz. am 07.08.2022 von 21:46 Uhr bis 22:00 Uhr unzulässig gem. §12 StVO Abs.1-4, vor u. gegenüber Einfahrten von Anwohnern welche auf ambulante Arztbereitschaften, Pflegedienste, Krankentransporte u. Apothekendienste
angewiesen sind, wobei er nachweislich unzulässig
gem. §30 StVO Abs.2, §11a Fn8 LImschG NRW, unnötig
vorsätzlich über 15 min Motor am Fahrzeug laufen lässt
u. Anwohner u. Umwelt vorsätzlich mit Motorabgasen u.
Motorlärm belästigt.
Bewerten Kommentar:
+
3
-

Kommentieren

Anhängen von Filmen und Fotos (?)
Es ist genug, Link auf Foto oder Film in Youtube oder Facebook Inhalte kommentieren zu, um sie auf den Kommentar zu befestigen sind
Dateien
Sie bestätigen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren

Die schlechtesten Autofahrer im Februar

  1. D:WB 1006
  2. NU:AY 510
  3. MM:JN 7499
  4. MM:SW 77
  5. WÜ:BQ 529
  6. VS:ZS 55
  7. ME:U 595
  8. SL:DP 22
Durchsuche Fahrer-Rankings aus den Vormonaten »